XAVER Kulturhighlights 2023

Das neue Jahr steht vor der Tür und es lohnt schon einmal ein Blick auf die Highlights des nächsten Kulturjahres. Einige Veranstaltungen 2023 stehen schon fest, und so heißt es: vormerken und Karten sichern!

Foto: Das Summer Breeze Open Air hat schon einige Acts für 2023 bekanntgegeben © SUMMER BREEZE Open Air


Bike the Rock

22. & 23.04., Heubach, Stellung am Rosenstein

Hunderte Sportler, Tausende Zuschauer: Das Bike the Rock Mountainbike Festival in Heubach zieht in jedem Frühjahr viele Radsportbegeisterte in die „Stellung“ in der Ostalb. So war es vor Corona, und so war es auch in diesem Frühjahr. 2023 möchten die Veranstalter um den Hauptamtsleiter der Stadt Heubach Eckhard Häffner an der Erfolgsgeschichte weiterarbeiten und haben schon jetzt den Termin für die 23. Auflage des Bike the Rock bekannt gegeben: am 22. und 23. April 2023 soll es in der „Stellung“, dem Talkessel unterhalb des Rosensteins, wieder heiß hergehen: Amateur- und Spitzensport werden dann wieder auf spannende Unterhaltung und Festival-Charakter treffen.
Das ganze Programm von Bike the Rock 2023 ist zu finden auf www.biketherock.heubach.de.



Opernfestspiele Heidenheim

15.06.-30.07., Heidenheim, Festspielhaus CCH & Rittersaal Schloss Hellenstein

Die Opernfestspiele Heidenheim wurden 1964 gegründet und finden traditionell im Sommer im Rittersaal auf Schloss Hellenstein sowie im Festspielhaus CCH in Heidenheim statt. Seit August 2009 ist der Dirigent Marcus Bosch künstlerischer Direktor und machte die OH! auch international bekannt. Die Gründung der "Cappella Aquileia – Orchester der OH!" im Jahr 2011 verstärkte diesen Trend.
Die Ausgabe 2023 der OH! steht unter dem Titel „Heldinnen“ und findet vom 15. Juni bis 30. Juli statt. Bereits bekannte Programmpunkte sind unter anderem das Eröffnungskonzert „Mozartnacht“ am 15. Juni mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Christian Bach sowie zwei Opern von Giuseppe Verdi im Festspielhaus und im Rittersaal: "Don Carlo" mit dem Tschechischen Philharmonischen Chor Brünn und den Stuttgarter Philharmonikern startet am 7. Juli, "Giovanna D´Arco" am 20. Juli. Weitere Highlights im Programm sind das Galakonzert „Spektakel“ am 23. Juli, die Jazzgala mit der SWR Big Band am 29. Juli, die Wiederaufnahme der Pop-up-Oper über Georg Elser sowie die Junge Oper im Opernzelt im Brenzpark.
Das ganze Programm sowie ab 21. November Tickets im Vorverkauf findet Ihr unter www.opernfestspiele.de.



Kreuzgangspiele Feuchtwangen

Ab 08.06., Feuchtwangen, Kreuzgang / verschiedene Spielstätten

Im Kreuzgang versprechen die Kreuzgangspiele auch in der Jubiläumsspielzeit 2023 beste Unterhaltung mit großen Produktionen: Intendant Johannes Kaetzler übernimmt im Sommer 2023 die Regie für „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal. Als zweite Abendproduktion steht die herrlich bissige Komödie „Der Geizige“ von Molière auf dem Spielplan. In die wilde Natur des Dschungels entführt „Das Dschungelbuch“ Familien und Kinder ab 5 Jahren. Für die kleinsten Zuschauerinnen und Zuschauer ab 3 Jahren wird die BühneBumm wieder nach Feuchtwangen kommen. Judith Mauch und Katrin Sagener spielen das Märchen „Der kleine Häwelmann“. Für Jugendliche und junge Erwachsene steht ein Theaterprojekt auf dem Spielplan, das sich von der Gegenwart aus dem Fragment „Woyzeck“ von Georg Büchner nähert. Der Feuchtwanger Markplatz wird zum 75-jährigen Geburtstag der Kreuzgangspiele ebenfalls zur Bühne. Zu sehen ist ein großes Spiel, das auf dem „großen Welttheater“ von de la Barca / Hofmannsthal beruht. Und auch die Reihe Kreuzgangspiele extra hält wieder eine bunte Vielfalt unterschiedlicher Veranstaltungen bereit.
Alle Informationen und Termine der Spielzeit 2023 finden sich auf www.kreuzgangspiele.de.



Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd

14.07.-06.08., Schwäbisch Gmünd, verschiedene Spielstätten

Das 34. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd stand 2022 unter dem Motto „Vision Europa“. Nach den Pandemie-Ausgaben 2020 und 2021 konnte das Festival 2022 wieder in gewohnter Form stattfinden. Oberbürgermeister Richard Arnold zog mit den Veranstaltern eine erfreulich positive Bilanz: Über 10.000 Besucherinnen und Besucher waren in den dreieinhalb Festivalwochen nach Schwäbisch Gmünd gekommen, viele Konzerte waren ausverkauft.
Das 35. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd findet statt vom 14. Juli bis 6. August 2023. Festivalthema ist "Das Wunderbare". Bereits bekannt ist der Auftritt der britischen Vokalgruppe „Voces 8“. Nähere Informationen zum Programm bietet die Festivalbroschüre. Sie ist ab Mitte März im Kulturbüro und i-Punkt Schwäbisch Gmünd erhältlich. Ende März 2023 beginnt auch der Kartenvorverkauf. Das Gesamt-Programm findet man dann auf www.kirchenmusik-festival.de.



Festival Schloss Kapfenburg

21.-30.07., Lauchheim, Schloss Kapfenburg

Das 24. Festival findet vom 21. bis 30. Juli 2023 statt. Das Festival Schloss Kapfenburg findet seit 2000 immer im Juli statt. Innerhalb der historischen Mauern des Schlosses spielten bereits Größen wie Wincent Weiss, Revolverheld und Anastacia. Auf dem Programm des Festivals 2022 standen unter anderem Max Giesinger, Niedeckens BAP und die Musikerin LOTTE mit ihren Support Acts LIAS und den Local Heroes The Quips und Moritz Patzer. Wer 2023 spielen wird, steht noch nicht fest. Die Festivaleröffnung am 21. Juli wird den Titel „da!SEIN# 2 – El Viaje“ tragen und ist ein spannendes Projekt mit Marcus Englert und katalanischen Kunstschaffenden. Tickets für 2023 und weitere Informationen gibt es auf www.schloss-kapfenburg.de.



Galgenberg-Festival Aalen

05. & 06.08., Aalen, Areal am alten Gaskessel

Die Kulturfreunde Galgenberg e.V. präsentieren am 4. und 5. August 2023 das 22. Galgenberg-Festival Aalen. Auf dem Programm des Open Airs wird auch 2023 wieder ein spanender Mix aus regionalen und überregionalen Acts stehen. Im einzigartigen Ambiente des Areals am alten Gaskessel in der Hirschbachstraße 14 erwartet dann alle Besucher/-innen ein liebevoll organisiertes Festival mit musikalischen und kulinarischen Highlights.
Eröffnet werden wird das Festival Freitagabend wie in jedem Jahr durch den traditionellen Auftritt des Vereinsorchesters. Das Vereinsorchester setzt sich zusammen aus Musikerinnen und Musikern der regionalen Bands Tightrope, Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle, Dannemann Hausband, Beatles Band, Voicechords, Live ‘n’ Nature, Barline5, Homebelly Groove, Flying Penguins und einigen weiteren Formationen. Welcher überregionale Act am Samstag begeistern wird, ist noch nicht bekannt. Aber erfahrungsgemäß wird der Verein ein sensationelles Line-up präsentieren! Alle Infos und Neuigkeiten gibt es auf www.galgenberg-festival.de.



SUMMER BREEZE Open Air

16.-19.08., Dinkelsbühl, Flugplatz

Metal Fans aus ganz Europa sind sich einig: Das SUMMER BREEZE Open Air ist ein Event mit besonderem Charakter! Hier bekommt man nicht nur eine breite Auswahl an Subgenres des Metal wie Death, Black, Thrash Metal und Metalcore serviert, sondern genießt gleichzeitig die familiäre Atmosphäre auf dem Festivalgelände und den historischen Charme der Stadt Dinkelsbühl. Mit über 40.000 Besuchenden ist das SUMMER BREEZE Open Air das größte Metalfestival Süddeutschlands. Seit über 25 Jahren ist es eine feste Instanz im Veranstaltungskalender der deutschen Festivallandschaft und weit über die Grenzen Europas hinaus bekannt. Vom 16. bis 19. August 2023 findet die 26. Ausgabe statt. Die erste Ticketpreisstufe mit 10.000 Tickets war bereits wenige Tage nach der diesjährigen Ausgabe des Festivals ausverkauft! Das Line Up 2023 kann sich aber auch sehen lassen: Mit In Flames, Trivium, In Extremo, Stick to Your Guns und vielen mehr, sind bereits etliche Headliner bekannt. Mehr Infos zu allen bisher bestätigten Bands gibt es auf www.summer-breeze.de. Tickets und Merchandise kann man unter www.sbtix.de erwerben.


zurück