Württembergische Landesbühne Esslingen – „Ewig jung“ - Musikalische Komödie von Erik Gedeon

27.01. Filderstadt, Filharmonie
28.01. Schwäbisch Gmünd, Congress-Centrum Stadtgarten

Wir schreiben das Jahr 2070, die WLB Esslingen hat bereits vor Jahren den Theaterbetrieb eingestellt und dient nun als Altersheim für das hochbetagte, ehemalige Schauspielensemble. Allabendlich trifft es sich vor dem eisernen Vorhang und bringt auf der Bühne sein altes Theaterblut wieder in Wallung. Gemeinsam blicken die Schauspieler*innen auf ihre vergangenen Bühnenerfolge, erleben noch einmal ihre großen Rollen, verstricken sich in alte Zankereien und widmen sich dabei den musikalischen Meisterwerken ihrer Jugend. Von „I love Rock ’n’ Roll“ über „Forever young“ bis „I will survive“ zeigt sich: Der alte Kampfgeist ist noch nicht erloschen, nur etwas eingeschränkt durch morsche Knochen und falsche Zähne. Eigentlich könnte der Lebensabend so richtig rocken, wäre da nicht die strenge Pflegeschwester, die sie mit Kinderliedern und Beiträgen über die Vergänglichkeit des Seins quält.
Erik Gedeons Songdramen sind schnell geschnitten wie Videoclips, urkomisch und genießen Kultstatus von Hannover über Hamburg, Stuttgart und Melchingen bis nach Köln, Dresden, Helsinki und Oslo. In „Ewig jung“ verbindet er mitreißende Pop- und Rockklassiker mit berührendem Schauspiel, Slapstick und schwarzem Humor. In Szene gesetzt vom bundesweit gefragten Theater- und Operettenregisseur Klaus-Dieter Köhler, bringt diese musikalische Komödie jeden Saal zum Beben und die Kuh zum Fliegen.

Beginn: jeweils 20.00 Uhr, Eintritt: ab 12,--/19,-- Euro, www.wlb-esslingen.de


27.01.2022, Filderstadt, Filharmonie
Theater: Ewig jung
Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: ab 19,-- Euro
Info: www.wlb-esslingen.de

28.01.2022, Schwäbisch Gmünd, Congress-Centrum Stadtgarten
Theater: Ewig jung
Beginn: 20.00 Uhr
Info: www.wlb-esslingen.de

zurück