Vicki Baum: „Menschen im Hotel“

23.01. Feuchtwangen, Stadthalle Kasten

Sechs Menschen, sechs Leben in der Schwebe, sechs Einsame, die von gestern träumen oder von morgen. Nur im Heute, da sind sie unbehaust. Deshalb versammelt Vicki Baum diese Menschen im Hotel – und nennt ihren großen Roman aus dem Jahr 1929 auch gleich so. Das Hotel ist der Transitort, an dem es möglich scheint, auszuchecken aus dem eigenen Leben und eine andere, hoffentlich bessere Version seiner selbst zu werden. Die Schauspielerin Annette Wunsch liest aus dem Roman von Vicki Baum, der 1932 in Hollywood mit Greta Garbo unter dem Titel „Grand Hotel“ verfilmt wurde. Der Akkordeonvirtuose Goran Kovacevic lässt die 1920er-Jahre mit Melodien von Astor Piazzolla, Eric Satie u.v.a. musikalisch wieder aufleben.

Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 18,--/20,-- €, Info/Karten: www.kreuzganzspiele.de


zurück