Rolf Thuma - „Am Anfang war die Idee“

bis 25.10. Urbach, Museum am Widumhof

Die Ausstellung ist zweigeteilt: Zum einen werden neue Bilderserien von geometrisch-abstrakter Kunst ausgestellt, wie etwa die neue Linienwerkreihe. Zum anderen zeigt Thuma neue Porträtreihen, wie die Frauenporträts von Modigliani oder Porträts sämtlicher Bundeskanzler Deutschlands. Hier werden typische Gesten der Politiker – die meist unbewusste Körpersprache – aufgezeigt. Man sieht ironische Bilder zur aktuellen Coronavirus-Pandemie wie „don´t panic“ oder „sold out“, kann über das Bild „Hier irrt Goethe“ schmunzeln und eventuell der Bildaussage energisch widersprechen. Im Kellergewölbe wird zudem die neue Serie der Höhlenmalerei ausgestellt. Thumas Bilderwelt hat einen gemeinsamen Nenner – narrativ, ironisch und reduziert. Die Ausstellung lädt dazu ein, die Komplexität des scheinbar Einfachen zu entdecken.

Info: www.rolf-thuma.de, Eintritt: frei
Öffnungszeiten: Sa., So./Ft. 14.00 bis 18.00 Uhr
Der Künstler ist an allen Tagen anwesend – Führungen mit Abstand sind in entspannter Atmosphäre möglich!


Heirate mich! 2020

Heirate mich! 2020
Hier als blätterbares E-Paper

RätselFUX

Rätselspaß für die ganze Familie
Mehr zu den aktuellen Ausgaben