Johnny Trouble

30.11. Stuttgart, Merlin

„Du machst nur Ärger, Johnny!!!“ – diesen Satz hörte Johnny Bluth in seiner Jugend unzählige Male und gab ihm schlussendlich seinen Künstlernamen. Im zarten Alter von sieben Jahren hörte er zum ersten Mal Johnny Cash, danach Elvis Presley, Marty Robbins, Hank Williams, Bob Dylan, Kris Kristofferson, dann Howlin Wolf und Muddy Waters. In seiner Pubertät fand er Gefallen an den Sex Pistols, Guns’n Roses, Billy Idol und Chris Isaac. Mit 13 kaufte er sich seine erste Gitarre und kurze Zeit später hatte er seine erste Band zusammengetrommelt. Die Schulnoten gingen bergab und es hieß mal wieder: „Du machst nur Ärger Johnny!!!“ Die Eltern und Lehrer versuchten ihm das mit der Musik auszureden, doch er ließ sich nicht beirren. Seit 2009 macht Johnny mit seiner Band nun weltweit Ärger. In Amerika, Mexiko, Finnland, Schweden, Norwegen, Russland, Frankreich, Holland, Belgien, Italien, Spanien, Schweiz und Deutschland wurde erfolgreich getourt – und der Ärger um Johnny scheint kein Ende zu nehmen.

Beginn: 20.30 Uhr, Eintritt: 12,--/16,-- €, Info/Karten: www.merlinstuttgart.de


zurück