Gankino Circus - „Bei den Finnen“

30.01. Geislingen/Steige, Rätsche

Was der Franke für Bayern ist, das ist der Finne für Europa: Ein Exot aus dem Norden, wortkarg, wunderlich – und doch irgendwie liebenswert. Da verwundert es nicht, dass sich Gankino Circus aus dem westmittelfränkischen Dietenhofen geradezu von Finnland magisch angezogen fühlen. Und so wird nach einer televisionistischen Grenzerfahrung kurzerhand der Bandbus bepackt und die vier Ausnahmekünstler brechen auf zu einer Reise, nach der nichts mehr so sein wird wie zuvor.
Als weltweit erstes Kulturspektakel bringen sie Wathose, Schuhplattler und Filterkaffeemaschine auf der Bühne zusammen. Finnische Polkas treffen auf fränkischen Rock’n’Roll, virtuose Weltmusik aus eigener Feder verschmilzt mit unkonventionellen Interpretationen alter finnischer Volkslieder oder klassischer Werke wie der „Finlandia“ des Komponisten Jean Sibelius. So facettenreich die Musik, so bunt ist auch die Zusammensetzung der illustren Reisegesellschaft: Da sind der begehrte Junggeselle und Arztsohn Dr. Simon Schorndanner junior an Saxophon und Klarinette; Akkordeonist Maximilian Eder aus der legendären Dynastie der Eders, der sich als heimlicher Finnenflüsterer entpuppt. Johannes Sens, Trommel-Tausendsassa und Experte für finnisch-bajuwarische Verbrüderungsrituale überrascht mit magischen Fähigkeiten und Ralf Wieland muss als Reiseleiter seine ungleiche Truppe ebenso wie das Publikum sicher durch den Abend führen.

Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 20,--/23,-- €, Info/Karten: www.raetsche.com, sollten die Rätsche-Veranstaltungen im Januar nicht vor Publikum stattfinden können, werden sie, wenn möglich, als Livestream umgesetzt – wer informiert bleiben will, trägt sich am besten in den Newsletter ein!


zurück