„Das Cabinet des Dr. Caligari“ - Stummfilm & Live-Musik

29.11. Göppingen, Odeon – Altes E-Werk

Der erste Psychothriller, ein expressionistisches Meisterwerk, ein Meilenstein der Filmgeschichte: „Das Cabinet des Dr. Caligari“ (Robert Wiene, 1920) brachte das deutsche Kino in die Welt. Der Film erzählt von einem verrückten Hypnotiseur, der einen Schlafwandler dazu bringt, in seinem Auftrag Morde zu begehen. Den 100. Geburtstag des Stummfilmklassikers feiert der australische Komponist und Ausnahmepianist Ashley Hribar mit einer neu komponierten und improvisierten Filmmusik, die er auf einem Flügel, einem MIDI-Keyboard, einem Sampler, einer analogen Moog DFAM-Drum-Machine, auf Glocken, Egg Shaker und sogar einer Klobürste spielt. Allein seine Performance ist ein Spektakel für sich. In Verbindung mit dem Film: eine aufregende Reise in die dunklen Tiefen dieser wunderbar verstörenden Geschichte.

Beginn: 17.00 Uhr, Eintritt: 9,--/21,-- €, Info/Karten: www.odeon-goeppingen.de


zurück